Was andere meinen

Links und Artikel von anderen Autoren

In diesem Bereich finden sich immer wieder Artikel die ich als sehr interessant empfand. Ohne den Inhalt jetzt zu genau auf Wahrheitsgehalt überprüft zu haben und mich auch nicht immer mit dem Inhalt identifiziere (daher auch keine Verantwortung übernehme) stelle ich sie hier gerne mit den Verweis auf die Quelle ein.

Kurzbeschreibung Artikel
Die Chefsache

Wer braucht eigentlich noch einen Chef? Wäre es oben ohne nicht viel besser auf dieser Welt? Die Führung steckt in der Sinnkrise. Ein guter Grund, darüber nachzudenken, was sie tut – und tun sollte.
=> brandeins 03/15
Erkenntnisse aus der Fieberkurve Hunderttausende gehen jedes Jahr in Rente - und nehmen ihre Berufserfahrung mit in den Ruhestand. Diesen Verlust an Know-how wollte der Maschinenbau-Konzern KS B nicht länger hinnehmen und ließ sich auf ein Experiment ein: Ausscheidende Mitarbeiter geben Tipps und erzählen im Intranet Geschichten, die für ihre Nachfolger nützlich sein könnten. Kann Wissenstransfer wirklich so einfach sein? => brandeins 05/08
Wissensmanagement und Intranet
(pressebox) Achim, 05.03.2007 - In der globalisierten Informations- und Dienstleistungsgesellschaft des 21. Jahrhunderts gewinnt Wissen neben den drei klassischen Produktionsfaktoren Arbeit, Boden und Kapital immer mehr Bedeutung. Es entwickelt sich zu einem Produktivitätswerkzeug im Unternehmen und kann zu strategischen Vorteilen nutzbar gemacht werden.

=> Zur Pressebox
Web 2.0 stellt Unternehmen auf die Probe

Das Platzen der Dotcom-Blase hat die Weiterentwicklung des Internets nicht gestoppt. Tradierte Geschäftsmodelle und Werbeformate verschwinden im Zeitraffer.
=> zum Artikel
"Schokolade hilft Informationsflut zu beherrschen "
Innovationswerkstatt der "Lernenden Region"
Vom 29.11.2006
mg. TAUNUSSTEIN Die Informationsflut von allen Seiten: leibhaftig erlebbar gemacht zum Thema Schokolade. Dies gab es bei einer Innovationswerkstatt der "Lernenden Netzwerk Region".
 
"Ohne Zweifel"
Das war schon immer sol. Das weiß doch jeder.
Das sieht man doch. Vorurteile hat jeder.
Ihr Preis wird in der Wissensgesellschaft ins Unermessliche steigen.
(Brand eins 11/06)
=> zum Artikel [867 KB]
(pdf - Download mit Rechtklick und Ziel speichern)